Der Generalpachtvertrag im Bundeskleingartenrecht

1. Der Generalpachtvertrag im Bundeskleingartenrecht Der Generalpachtvertrag ist eine Besonderheit, die im Bundeskleingartengesetz vorgesehen ist. Er wird zwischen einem Grundstückseigentümer und einem als Hauptpächter fungierenden gemeinnützigen Verein über eine odere mehrere Kleingartenanlagen geschlossen. Der Verein übernimmt sodann die Unterverpachtung der einzelnen Kleingartenparzellen an die Kleingärtner. Der Abschluß eines Generalpachtvertrages bietet sich an, wenn ein Eigentümer […]

Weiterlesen →